Vertrieb

© iStock / Natee_Meepian

Unsere Aufgaben – Der Vertrieb

Der Fachbereich "Vertrieb" des KCM ist verantwortlich für die Wahrnehmung folgender Aufgaben:

ALLGEMEINE AUFGABEN

Das KCM ist als Geschäftsstelle für den NRW-Tarif zuständig für die Abstimmung, Festlegung und Kontrolle der vertrieblichen Umsetzung des Tarifes. Dazu gehören die Ausarbeitung vertrieblicher Vorgaben und Rahmenbedingungen bei der Einführung von Tarifprodukten, die Bereitstellung tariflicher Daten, Qualitätsmanagement sowie die Koordination bei der Einführung neuer Vertriebstechnologien. Darüber hinaus nimmt das KCM für den NRW-Tarif die Rolle des „Produktverantwortlichen“ im Sinne des (((eTicket-Deutschland-Standards war. Dazu gehören zum Beispiel der Betrieb der entsprechenden Hintergrundsysteme oder die Bereitstellung der Tarifmodule.

    VERTRIEBLICHE UMSETZUNG DES NRW-TARIFES / EINNAHMENSICHERUNG

    Das KCM erarbeitet in Abstimmung mit den VU/VV in NRW die Vorgaben und Standards zur vertrieblichen Abbildung sowie zur Kontrolle des NRW-Tarifes. Die Vorgaben werden in den Tarifbestimmungen sowie im Dokument „Abbildung und Kontrolle der Tarife in NRW“ festgehalten. Das KCM unterstützt Verkehrsunternehmen, Verbünde und Hersteller direkt bei der Umsetzung des Tarifes und steht für vertriebliche Fragen aller Art zur Verfügung.

    Darüber hinaus stellt das KCM die tariflichen Daten zur Abbildung des NRW-Tarifes bereit. Um den Verkauf des relationsbasierten NRW-Tarifes zu erleichtern, hat das KCM für die Verkehrsunternehmen eine „Vertriebshilfe“ entwickelt, die regelmäßig aktualisiert und fortgeschrieben wird. Die Bereitstellung der Daten und Tariflogiken erfolgt ebenfalls standardkonform als „Tarifmodule nach PKM“.

    Die Festlegung relevanter (Mindest-)Sicherheitsstandards werden ebenfalls durch das KCM abgestimmt. Um dessen Einhaltung zu überprüfen werden landesweit verschiedene Mechanismen zum Qualitätsmanagement und Monitoring angewandt. Für (Papier-)SemesterTickets gibt das KCM NRW-Hologramme heraus.

    EINFÜHRUNG NEUER VERTRIEBSTECHNOLOGIEN / DIGITALISIERUNG

    Das KCM unterstützt die Einführung moderner Vertriebstechnologien durch verschiedene Maßnahmen. Unter der Marke „mobil.nrw“ wird sowohl als Dektop-Version als auch über App der NRW-Tarif digital beauskunftet und verkauft. Die Einführung eines landesweiten eTarifes (Check-In-Check-Out) wird ebenfalls vom KCM koordiniert und vorangebracht. Die Umsetzung des (((eTicket-Deutschland-Standards und die Mitwirkung bei dessen Weiterentwicklung gehört ebenfalls zu den Aufgaben des KCM. Im Rahmen eines landesweiten Förderprojektes wird beispielsweise die Einführung von Tarifmodulen nach PKM vom KCM begleitet.


    Siehe auch